Turnier_SC

Santa-Claus-Cup Ulm 2017

Auch im Jahr 2017 wurde kurz vor dem Nikolaustag wieder der Santa-Claus-Cup in unserem Vereinsheim ausgetragen. Beim Santa-Claus-Cup treten jedes Jahr 5 bis 6 geladene Mannschaften zu einem Vergleichskampf an. Dieses Jahr setzte sich das Feld aus den Mannschaften der Vereine „Dscheina Darters Donauwörth“, „DC Rainbow Bad Waldsee“, „DC Blaurädle Blaubeuren“, „1. DC Hochsträß“, „DC FF/Moskitos Ertingen“ und „1. DC Ulm“ zusammen.

Die Mannschaften traten als 6er-Teams an. Zunächst wurden hierbei parallel sechs Round-Robins ausgetragen. Wobei jede Round-Robin-Gruppe mit einem Spieler aus jedem Team besetzt war. In den Round-Robins wurden jeweils drei Legs ausgespielt. Das heißt, die Spiele konnten entweder 3:0, 2:1, 1:2 oder 0:3 ausgehen. Am Ende der Runde wurden dann die Legs zusammengezählt. Nachfolgend wurden die Doppel ausgetragen. Hierbei traten jeweils 6 Doppel aus der jeweiligen Mannschaft in jeder der drei Round-Robin-Gruppen gegeneinander an. Wie bei den Einzeln wurden wieder drei Legs ausgespielt und die Legs am Ende addiert.

belegten 2016 den 6. Platz.

Der „1. DC Hochsträß“ erreichte trotz guter Leistung nur Platz 6.

Der erste „1. DC Ulm“ konnte seinen Titel aus dem letzten Jahr nicht verteidigen und erreichte mit nur 4 Legs Differenz nur den 5. Platz.

Die „Dscheina Darters Donauwörth“ holten nach etwas zaghaftem Start im Doppel noch mal 5 Legs auf und erreichten punktgleich mit dem „DC Moskitos Ertingen“ Platz 3.

Der „DCR Bad Waldsee“ scheiterte nur knapp mit 4 Legs und erreichter Platz 2.

„DC Blaurädle Blaubeuren“ welche im letzten Jahr nur nur den 6. Platz erreichten steigerten sich dieses Jahr enorm und gewannen das Turnier.

Wir gratulieren den Siegern und bedanken uns bei allen Teilnehmern.

Bis zum nächsten Mal

Euer 1. DC ULM

Zurück

steeldart im DVOS e. V.